Vom Einzelstück bis zur Serie. Geben Sie sich nicht mit Standards zufrieden.

Frequenzumrichter

 

Für jede Anwendung den passenden Frequenzumrichter.

So vielfältig die Anwendungen für Inverter sind, so einfach machen wir für Sie die Handhabung unseres passgenauen und durchgängigen Produktprogramms. Perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten - von der einfachen Bewegung über Positionieraufgaben bis hin zu Servo-Anwendungen. Unsere Geräte sind zuverlässig, erfüllen strenge Qualitätsanforderungen und lassen sich flexibel Ihren individuellen Anforderungen anpassen.

 


i510

Neuer Inverter der Einfachheit.

  • Leistungsbereich: 0,25 bis 2,2 kW
  • Platzsparendes Design
  • Abmessungen HxT: 60 x 130 mm
  • Modulare Bauweise
  • CANopen oder Modbus
  • U/f- Kennliniensteuerung linear/quadratisch (VFC plus)
  • Sensorlose Vectorregelung (SLVC)
  • Energiesparfunktion (VFC-Eco)
  • Sensorlose Vectorregelung für Synchronmotoren
  • Gleichstrombremsung
  • S-Rampen für sanftes Beschleunigen und Verzögern
  • Fangschaltung, PID-Regler
  • Optional mit Keypad bestückbar
  • Kopplung mit einer Smartphone App.

Anwendungsbereiche: Pumpen und Lüfter,  Förder- und Fahrantriebe, Form- und Werkzeugantriebe

Downloads:

Flyer Inverter i510+i550

Broschüre Inverter i510+i550

Projektierung Inverter i510

Betriebsanleitung Inverter i510

 


i550

Neue Invertergeneration

  • Leistungsbereich: 0,25 bis 75 kW
  • Platzsparendes Design
  • Abmessungen HxT: 60 x 130 mm, spart Raum im Schaltschrank.
  • skalierbare Funktionalität durch seine modulare Bauweise
  • U/f- Kennliniensteuerung linear/quadratisch (VFC plus)
  • Sensorlose Vectorregelung (SLVC)
  • Energiesparfunktion (VFC-Eco)
  • Servoregelung (SC-ASM) mit Rückführung
  • Sensorlose Vectorregelung für Synchronmotoren (bis 22 kW)
  • Vectorregelung mit Rückführung
  • U/f Kennliniensteuerung mit Rückführung
  • Gleichstrombremsung
  • Bremsenmanagement zur verschleißarmen Bremsenansteuerung
  • Dynamisches Bremsen über Bremswiderstand
  • S-Rampen für sanftes Beschleunigen und Verzögern
  • Fangschaltung, PID-Regler
  • Sicherheitstechnik: Safe Torque Off (STO)
  • Optional mit Keypad bestückbar
  • Kopplung mit einer Smartphone App
  • Der Umrichter erfüllt die ab 2020 geltende Norm EN 50598-2
  • Approbationen: CE, UL, CSA, EAC, RoHS2, IE2 nach EN 50598-2

i550 empfiehlt sich für Anwendungen im Bereich Wickel-, Form-, Werkzeug- und Hubantriebe.

Downloads:

Flyer Inverter i510+i550

Broschüre Inverter i510+i550

Projektierung Inverter i550

Betriebsanleitung Inverter i550

 


Drives SESMD

Inverter für gesteuerte Bewegung.

  • Leistungsbereich: 0,25 bis 22 kW (1,3 bis 46 A) 
  • Start/Stop
  • Analogeingang
  • freiprogrammierbare Digital-/-ausgänge
  • schnelle Inbetriebnahme
  • Überlastschutz des Motors
  • LED Anzeige 

Downloads:

Betriebsanleitung SESMD kurz

Betriebsanleitung SESMD 0,25-4,00 kW 1~

Betriebsanleitung SESMD 0,37-22,00 kW 3~


Drives 8400 BaseLine

Inverter für gesteuerte Bewegung mit Kommunikation.

  • Leistungsbereich: 0,25 bis 3,0 kW (1,3 bis 9,5 A) 
  • Start/Stop
  • Analogeingang
  • freiprogrammierbare Digitalein-/-ausgänge (4/1)
  • Kommunikation: CANopen, optional
  • schnelle Inbetriebnahme
  • Überlastschutz des Motors
  • LED Anzeige 

Besonders geeignet für Förderantriebe, Pumpen und Lüfter

Downloads:

Flyer Inverter Drives 8400 BaseLine

Katalog InverterDrives 8400 BaseLine

Gerätehandbuch Inverter Drives 8400


Drives 8400 StateLine

Inverter für einfache, geregelte Bewegung.

  • Leistungsbereich: 0,37 bis 45 kW (1,3 bis 89 A) 
  • Anschlüsse: Start/Stop,
  • Analogein-/-ausgänge (1/1),
  • freiprogrammierbare Digitalein-/-ausgänge (4/1) 
  • Kommunikation: CANopen on board, EtherCAT, EtherNet/IP,POWERLINK, PROFIBUS, PROFINET
  • Geeignet für Antriebsaufgaben mit oder ohne Drehzahlrückführung
  • Integriertes Bremsenmanagement
  • Energiesparfunktion "VFC eco"
  • Sicherheitsfunktion STO

Besonders geeignet für Palettierer, Extruder, Füllsysteme

Downloads:

Flyer 8400 StateLine

Katalog 8400 StateLine

Betriebsanleitung 8400 StateLine

Gerätehandbuch 8400 StateLine


Drives 8400 HighLine

Inverter für einfach geregelte Bewegung und Positionierung Bewegung.

  • Leistungsbereich: 0,37 bis 45,0 kW (1,3 bis 89 A)
  • Anschlüsse: Start/Stop, Analogein-/-ausgänge (2/2), freiprogrammierbare Digitalein-/-ausgänge (7/4)
  • Kommunikation: CANopen on board, EtherCAT, EtherNet/IP,POWERLINK, PROFIBUS, PROFINET
  • Geeignet für Antriebsaufgaben mit oder ohne Drehzahlrückführung
  • Integrierte Positioniersteuerung
  • Bis zu 15 anwählbare Positionsziele inklusive des jeweils zugehörigen Fahrprofils
  • Integriertes Bremsenmanagement
  • Energiesparfunktion "VFC eco"
  • Sicherheitsfunktion STO

Besonders geeignet für:
Rundschalttische oder Lagersysteme, Schlauchbeutelmaschinen

Downloads:

Flyer 8400 HighLine

Katalog 8400 HighLine

Gerätehandbuch 8400 HighLine


Drives 8400 TopLine

Inverter für geregelte, dynamische Bewegungen.

  • Ausgangsstrom: 1,3 bis 89 A (0,37 bis 45 kW) 
  • Anschlüsse: Start/Stop, Analogein-/-ausgänge (2/2), freiprogrammierbare Digitalein-/-ausgänge (7/4)
  • Resolver- und Multi-Encodereingang
  • Kommunikation: CANopen on board, EtherCAT, EtherNet/IP,POWERLINK, PROFIBUS, PROFINET
  • Unterstützt zusätzlich Synchronmotoren
  • Achsbus für elektrische Wellen
  • Integriertes Bremsenmanagement
  • Energiesparfunktion "VFC eco"
  • Sicherheitsfunktion STO

Besonders geeignet:
Handhabungs- und Positioniersysteme 
Fahr- und Hubantriebe 
Prädestiniert auch für Gleichlaufantriebe,
z.B. bei der Verarbeitung von Endlosmaterialien.

Downloads:

Flyer 8400 HighLine

Katalog Frequenzumrichter 8400 HighLine

Katalog Servoumrichter 8400 HighLine

Gerätehandbuch 8400 HighLine